Über mich

Mein Name ist Karin Lang, ich bin Jahrgang 1970, verheiratet und habe zwei Söhne. Ich bin in Aschaffenburg geboren und lebe und arbeite sehr gerne hier.
Mit einer Ausbildung zur Bekleidungsfertigerin habe ich meine kreative Laufbahn begonnen.
In der Fertigung, Musternäherei und im Zuschnitt konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die beim Nähen wichtig sind.
In „Europas größtem Patchworkladen“, der bis zu seiner Schließung 2013 in Aschaffenburg war,
durfte ich meine Leidenschaft zum dekorativen Nähen, um viele Kenntnisse rund um’s Patchworken und Quilten erweitern.
Als ausgebildete Kunst- und Kreativitätstherapeutin weiß ich, wie kreative Beschäftigung dazu beitragen kann, 
uns etwas Gutes zu tun und mit uns selbst in Kontakt zu sein. 

Das Atelier

2014 habe ich mit meinem Atelier, das ich bereits 2006 gegründet habe, 
in Nilkheim neue Räume bezogen. Hier ist ausreichend Platz für Näh- und Kreativkurse.

Gestalten nach eigenen Vorstellungen, ohne Vorgaben oder Bewertungen von außen,
fördern die individuelle, schöpferische Lebenskraft.
Dabei ist es mir wichtig, alle Teilnehmer*innen als Experte zu sehen
für eigene, kreative Ideen & Ergebnisse.
Sowohl in der Kreativität, wie auch in der Kunst, gibt es kein “Falsch” und “Richtig”, sondern nur den eigenen kreativen Weg zum Wunschergebnis.

Alle Kursteilnehmer*innen, alle Kund*innen und alle Interessent*innen 
sind für das Atelier wertvolle Mitarbeiter*innen, die das Angebot erst zu 
dem machen, was es für Nutzer interessant und ansprechend macht.
Dabei werden sie Teil eines kreativen Prozess von "Geben und Nehmen". 


Ab Juni 2024 gehe ich einem anderen Hauptjob nach, 
was das bisherige Angebot zeitlich einschränken wird. 
Neben den Kursangeboten könnt ihr mein Atelier auch weiterhin,
nach Vereinbarung nutzen.

"Entdecke DEINE Kreativität - alles andere gibt es schon!"